Trauerfloristik

Blumen verleihen einer Trauerfeier eine würdevolle Stimmung. Gestecke und Wurfsträuße gehören seit jeher zu einer Bestattung dazu. Denn über die schmückende Wirkung hinaus haben Blumen schon von alters her auch symbolische Bedeutungen. Zum Beispiel steht die Rose für Liebe, Schönheit und Vergänglichkeit, der Buchsbaum für Unsterblichkeit, Treue und Liebe über den Tod hinaus. In unserem Lexikon der Blumensymbolik können Sie mehr davon nachlesen.

Unsere Partner, die Floristen „Floristik am Brühl“,  „Blumen Tartsch“ und weitere Gärtner aus der Region, setzen Ihre individuellen Wünsche sorgfältig um.

Adressen Foristen:

Blumen Tartsch
Karl-Marx-Str. 13
09328 Lunzenau

Floristik am Brühl
Brühl 11
09217 Burgstädt

Blumensymbolik

ANEMONE: Erwartung, Hoffnung und Vergänglichkeit

BUCHSBAUM: Unsterblichkeit, Treue und Liebe über den Tod hinaus

CALLA: Auferstehung, Hingabe und Verführung

CHRYSANTHEME: Totengedenken

EFEU: Unsterblichkeit, Leben und Tod

LAVENDEL: Reinheit

LILIE: Reinheit, Liebe und Tod

LORBEER: Frieden und ewiges Leben

LOTUS: Unsterblichkeit

MIMOSE: Tod, Leben und Unsterblichkeit

NARZISSE: Schlaf, Tod und Wiedergeburt

NELKE: Freundschaft und Liebe

PRIMEL: Hoffnung

ROSE: Liebe, Schönheit und Vergänglichkeit

STIEFMÜTTERCHEN: Dreieinigkeit und Erinnerung

VEILCHEN: Demut und Hoffnung

VERGISSMEINNICHT: Erinnerung und Abschied in Liebe

WACHOLDER: Ewiges Leben

WEIDE: Tod und Trauer

ZYPRESSE: Tod, Trauer und Unsterblichkeit